Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Torsthen Zopf

Steffen Ostehr

58. Rotes Sofa mit Jan Korte unter freiem Himmel

Foto: Thomas Braune

Nach einer Corona-bedingten Zwangspause beim Roten Sofa konnten wir im Juni wieder starten. Es ging direkt los mit einem Besuch von Jan Korte, Mitglied des Bundestages und 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Bei bestem Wetter fanden sich mehr als 40 Gäste auf dem Helene-Weigel-Platz zur Lesung aus seinem neuen Buch ein. Und so ging es nach einer kurzen Vorstellung auch direkt um „Die Verantwortung der Linken“.

Das Buch erörtert in welche Richtung sich die politische Linke und die ihr nahestehenden Bewegungen sich entwickeln. Ein Teil kämpft um Minderheitenrechte oder hat sich der Klimarettung verschrieben. Wieder andere kümmern sich vor allem um ökonomische Fragen. Es herrscht Uneinigkeit über „den richtigen“ Weg.

In diesem Streit bezieht Jan Korte Stellung und stellt folgende Forderung auf: „Es muss wieder ein Gleichgewicht zwischen den kulturellen und sozial-ökonomischen Ansichten der Linken hergestellt werden.“ Dabei geht es ihm auch um Menschen die nicht in den urbanen Zentren leben. Korte wirbt um Verständnis gegenüber deren Perspektive und fordert alle auf, die sich als Linke und Linksliberale betrachten, wieder Verantwortung zu übernehmen – für die ganze Gesellschaft. In der anschließenden Diskussion stimmten viele dieser Ansicht zu.

Die Buchlesung fand unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln statt und war ein voller Erfolg. Das Rote Sofa im erfolgreichen OpenAir-Format wird nach der Sommerpause im August mit Antje Püpke und Wolfgang Reuter fortgesetzt.


Kontakt im Wahlkreis

Helene-Weigel-Platz 7, 12681 Berlin

Der Eingang befindet sich auf der Seite der Ladenpassage links neben dem Friseur (Fahrstuhl oder Treppe ins 1. OG). .

Montag 15-18 Uhr
Dienstag 10-12 Uhr
Mittwoch 14-16 Uhr
Freitag 10-12 Uhr

 

Sprechstunden:
Einen persönlichen Termin mit Frau Dr. Schmidt vereinbaren Sie bitte mit den Mitarbeitern des Abgeordnetenbüros am Helene-Weigel-Platz:

buero@dr-manuela-schmidt.de
Tel: 030-54980323