Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Die neue zentrale Mitte mit Kunstwerk und Sitzmöglichkeiten, Klangelementen und Informationstafel drumherum.

Vorplatz am S-Bahnhof Mehrower Allee wird umgestaltet

Am 13. August führte das Quartiersmanagement Mehrower Allee zusammen BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) bereits die zweite Informations- und Beteiligungsveranstaltung zum Thema Neugestaltung des Vorplatzes am S-Bahnhof Mehrower Allee durch.

Aktuell ist der Vorplatz am S-Bahnhof Mehrower Allee in einem schlechten Zustand. Die Wege sind nicht mehr ordentlich befestigt, wodurch es viele Stolperfallen für die Nutzer*innen gibt. Insgesamt ist der Platz unansehnlich und unübersichtlich. Das soll sich nun mit der Neugestaltung ändern.

Bürger*innen hatten die Möglichkeiten ihre Anregungen, Ideen und Wünsche einzubringen. Auf diesen basierend wurde nun ein Entwurf durch das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt vorgestellt. Dieser wurde zusammen mit den Bürger*innen weiter konkretisiert und verfeinert.

Die Finanzierung erfolgt hierbei durch Mitteln des Baufonds der Sozialen Stadt. Mit der Fertigstellung rechnet das Grünflächenamt Ende nächsten Jahres.


Kontakt im Wahlkreis

Helene-Weigel-Platz 7, 12681 Berlin

Der Eingang befindet sich auf der Seite der Ladenpassage links neben dem griechischen Restaurant (Fahrstuhl oder Treppe ins 1. OG).

Öffnungszeiten

Montag:

15:00 - 18:00

Dienstag:

10:00 - 12:00

Mittwoch:

14:00 - 16:00

Freitag:

10:00 - 12:00

 

Sprechstunden:

Einen persönlichen Termin mit Frau Dr. Schmidt vereinbaren Sie bitte mit den Mitarbeitern des Abgeordnetenbüros am Helene-Weigel-Platz:

buero@dr-manuela-schmidt.de

Tel: 030-54980323