Aktuelles

Diese Frage stellen sich viele Bürgerinnen und Bürger in Marzahn. Vor allem die Anwohner*innen des Kiezes an der Allee der Kosmonauten kamen zu meiner Informationsveranstaltung, die ich gemeinsam mit dem Bezirks-stadtrat für Wirtschaft und Stadt-entwicklung Christian Gräff und dem Leiter des Stadtentwicklungsamtes Manfred Weißbach, durchgeführt… Weiterlesen

Kinder, Kinder!

Endlich wieder sprudelnde Fontänen auf dem Helene-Weigel-Platz, das war ein echtes Highlight zum Kinderfest der LINKEN am Kindertag. Gemeinsam mit Regina Kittler hatte ich eingeladen - und alle, alle kamen. Und dabei hatte es bis kurz vor 15 Uhr noch ordentlich gestürmt und geregnet - aber wenn die LINKEN feiern, ist nun mal schönes Wetter… Weiterlesen

Das "Fest der Nachbarn", veranstaltet vom "Bündnis für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf", auf dem Victor-Klemperer-Platz in Marzahn hat gezeigt, wie ein Zusammenleben im Bezirk - mit "alten" und neuen Nachbarinnen und Nachbarn - aussehen kann: Friedlich, offen und vielfältig. Gern habe ich mich gemeinsam mit… Weiterlesen

Für das Bezirks-Journal und Lichtenbergmarzahnplus.de habe ich im Namen vom Bündnis für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf das "Fest der Nachbarn" in Marzahn vorgestellt. Im Folgenden der mein Text in voller Länge: Fest der Nachbarn 22.05.2016, Bündnis für Demokratie und Toleranz In diesem Jahr findet am 28. Mai das… Weiterlesen

Seit nunmehr fünf Jahren ist Berlin in der Lage wieder zu investieren. Aber es fehlt der Koalition an Ideen, an Zielen und an Umsetzungswillen, um Berlin endlich aus seinem Investitionsstau zu befreien. Welche politischen Alternativen DIE LINKE in Berlin zu den kommenden Wahlen anbietet, berichtete beim „Roten Sofa“ Udo Wolf, Fraktionsvorsitzender… Weiterlesen

Im Interview in der Rubrik "Unter die Lupe genommen" der aktuellen Ausgabe von "Die Hellersdorfer" gebe ich Auskunft über politische und persönliche Themen, die mich in den letzten Monaten beschäftigt haben und auch noch zukünftig beschäftigen werden. Weiterlesen

Am 8. März war ich im Wahlkreis unterwegs. Zuerst am Eastgate um Rosen an Frauen zum Internationalen Frauenkampftag zu verteilen und sie zu ermutigen, sich politisch zu engagieren. Danach ging es zur mittlerweile traditionellen Veranstaltung "Rosen für Clara" am Clara-Zetkin-Denkmal in Marzahn-Nord. Die Sozialistin und Frauenrechtlerin Clara… Weiterlesen

Weihnachtssingen am ROTEN SOFA Kaum wiederzuerkennen war das ROTE SOFA am Nachmittag des 16. Dezember, als es hieß: Weihnachtslieder singen! Ein nagelneues kleines Podest schmückte das Abgeordnetenbüro Kittler / Dr. Schmidt am Helene-Weigel-Platz 7 und darauf stand ein elektrisches Klavier. Wolfgang Reuter gab sich alle Mühe, den bereitwilligen… Weiterlesen

5. Dezember 2015, Alte Börse Marzahn, 10:00 Uhr Der Charme und die Chancen der Metropole Berlin bestehen in ihrer Polyzentralität. Berlinerinnen und Berliner können das erfahren, wenn die 12 Bezirke – jeder für sich eine eigene Großstadt – leistungsfähig und angemessen ausgestattet sind. Der Bezirk muss auch weiterhin die Schwerpunkte bei der… Weiterlesen

Monatlich führt die Wahlkreisabgeordnete Dr. Manuela Schmidt einen Wahlkreistag durch. Unterwegs vor Ort werden soziale Einrichtungen besucht und sie kommt mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Wahlkreises ins Gespräch. Am 12. April informierte sich Manuela Schmidt in der Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle (Alt-Marzahn 59) über die Arbeit… Weiterlesen